Arten von Gehörschutz

Um den geeigneten Gehörschutz auswählen zu können, müssen Sie den Lärmpegel an Ihrem Arbeitsplatz ermitteln.

Gehörschutzstöpsel (lose)
Lose Schaumstoff-Gehörschutzstöpsel sind in vielen Formen und Größen erhältlich. Meist werden sie als Einwegstöpsel verwendet. Achten Sie unbedingt darauf, sie richtig im Ohr zu positionieren. Um optimale Passform und größtmögliche Lärmdämmung zu erzielen, müssen sie eng am Gehörgang anliegen. Gehörschutzstöpsel sind preisgünstig und können dank ihrer geringen Größe ganz einfach mitgeführt werden.



Gehörschutzstöpsel mit Kordel
Gehörschutzstöpsel mit Kordel besitzen die selben Eigenschaften wie lose Gehörschutzstöpsel. Ihr Vorteil ist, dass sie immer paarweise zusammenbleiben. Wenn Sie die Gehörschutzstöpsel während der Arbeit für kurze Zeit aus den Ohren nehmen möchten, können sie die Kordel um den Hals legen.

 

 

 

Gehörschutzstöpsel mit Bügel
Gehörschutzstöpsel mit Bügel sind so leicht, dass sie über einen längeren Zeitraum getragen werden können. Der Bügel kann nach unten unter dem Kinn oder um den Nacken getragen werden. Gehörschutzstöpsel mit Bügel lassen sich schnell an- oder abnehmen. Der Bügel kann einfach in den Nacken geschoben werden, ohne dass der Kopf verdreht werden muss. Sind die Gehörschutzstöpsel abgenutzt oder verschmutzt, können sie ganz einfach ausgetauscht werden.
 

 

 

Gehörschutz mit faltbarem Bügel
Der Gehörschutz mit faltbarem Bügel ist praktisch und platzsparend.  

Gehörschutz für Kinder

 

Gehörschutz für Kinder
Denken Sie daran, dass auch Kinder bei hohem Lärmpegel Gehörschutz benötigen. Dies kann bei Konzerten, Festivals, in Fußballstadien oder bei Feuerwerken der Fall sein. Der Gehörschutz für Kinder kann auch in anderen Situationen hilfreich sein, wie etwa beim Konzentrieren im lauten Klassenzimmer, bei der Hausaufgabenbetreuung oder beim Lesen.

 

Passiver Gehörschutz

 

Passiver Gehörschutz
Passiver Gehörschutz ist in vielen Ausführungen verfügbar. Dazu gehört der Gehörschutz für Kinder, der Gehörschutz mit faltbarem Bügel oder der Gehörschutz für die Helmmontage. Alle passiven Gehörschutzprodukte haben ein gemeinsames Merkmal: sie reduzieren nur Lärm. Oder anders ausgedrückt: sie besitzen keine zusätzliche Funktionen wie integriertes Radio, Bluetooth oder Freisprecheinrichtung.  

Gehörschutz für die Helmmontage
Am Helm montierte Kapselgehörschützer werden häufig auf Baustellen oder in Industriebetrieben verwendet. Sie lassen sich ganz einfach dauerhaft am Schutzhelm befestigen und können während der Arbeit schnell hoch- oder heruntergeklappt werden. Auf diese Weise wird Ihr Gehörschutz immer zusammen mit dem Schutzhelm aufbewahrt.  
 

 

 

 

 
Elektronischer Gehörschutz (In-Ear)

Elektronischer Gehörschutz (In-Ear)
Elektronische In-Ear-Gehörschutzartikel werden wie normale Gehörschutzstöpsel verwendet, verfügen jedoch neben der Lärmdämmung auch über andere elektronische Funktionen. Dazu gehören Bluetooth, Freisprecheinrichtung und andere Funktionen. Sie bieten Ihrem Gehör wirksamen Schutz und können leicht mitgeführt werden.

 

 

 

 

Gehörschutz mit integriertem Radio (UKW/MW)
Gehörschutz soll Lärm reduzieren, aber es gibt auch Gehörschutz, mit dem Sie während der Arbeit Radio hören können. Es werden viele Varianten angeboten: analoges oder digitales Radio, mit Digitalanzeige oder mit Ansage des aktuell gewählten Senders.

 

 

 

 

Gehörschutz mit Audiokommunikation (Bluetooth)
Gehörschutz mit Audiokommunikation ermöglicht bei angelegtem Hörschutz das Kommunizieren mit anderen Personen. Sie können beispielsweise einen Gehörschutz mit Bluetooth erwerben, mit dem Sie Gespräche von Ihrem Smartphone annehmen können. Für Benutzer denen die Kommunikationsmöglichkeiten besonders wichtig sind, gibt es Gehörschutz für das gleichzeitige Kommunizieren mit mehreren Nutzern auf verschiedenen Kanälen.

+49 (0) 4055 8699 8828

Wir bei OX-ON sind immer für Sie da und beraten Sie bei der Wahl der richtigen Ausrüstung.
info@ox-on.de